Stucco Antico

Zurück zur Liste

Nummer
2022-D51/01
Name
Stucco Antico
Dauer
4 Tag(e)
Datum
31.01. - 03.02.2023
Kursbeschreibung
Die Spachteltechnik, mit der das Erscheinungsbild von Stucco Antico erzielt wird, findet ihren Ursprung in der Antike.Vorbild für diese uralte handwerkliche Kunst war der Marmor, dessen Glätte und transparente Farbigkeit in nahezu allen Kunstepochen begeisterte. Die moderne Architektur hat die alten Glätte-Methoden zur Veredelung von Wandoberflächen wiederentdeckt.
Für die Architektur sind die ästhetischen Aspekte von höchster Bedeutung, denn Stucco Antico bietet eine Vielfalt von idividuellen Ausdrucksmöglichkeiten. Immer dann, wenn eine Innenraumgestaltung oder die Gestaltung einer Eingangshalle sich durch eine ausserordentliche, optische Wertigkeit hervorheben soll, bietet sich Stucco an.
Kursinhalte
· Untergrundkunde und Werkzeugkunde
· Praktische Arbeiten am Übungsobjekt
· Fleckenspachtelung und Verglasung
· Finish oder Schlussbeschichtungen, Polituren
· Bemusterung am Objekt und auf Platten
· Anschlussdetails und Alterung am Objekt
· Preisgestaltung und Beratungsgespräch
Zielgruppe
Berufsfachleute mit besonderem Interesse für die dekorativen Spachteltechniken.
Voraussetzung
Freude am Handwerk und Begeisterung für Farbigkeit.
Lernziele
Sie kennen die gebräuchlichsten Untergründen und können sie beurteilen und vorbereiten
Sie können unterschiedliche Spachtelmassen mischen, vobereiten und verarbeiten
Sie kennen die verschiedenen gestalterischen Möglichkeiten mit Spachtelmaterialien
Sie kennen die Pflege, Wartung und Reparatur der Dekorschichten
Sie haben Spachtelungen am Übungsobjekt selbstständig ausgeführt
Sie haben eigene Musterplatten hergestellt
Sie können Kunden fachlich kompetent beraten
Abschluss
Die teilnehmende Person erhält nach dem Absolvieren des Kurses eine Kursbestätigung.
Durchführungsort
Wallisellen, Grindelstrasse
Kursleitung
  • Franz Stadelmann
Termine
Di31.01.202308:15 - 11:45
Di31.01.202313:00 - 16:30
Mi01.02.202308:15 - 11:45
Mi01.02.202313:00 - 16:30
Do02.02.202308:15 - 11:45
Do02.02.202313:00 - 16:30
Fr03.02.202308:15 - 11:45
Fr03.02.202313:00 - 16:30
Adresse
Ausbildungszentrum SMGV, Grindelstrasse 2, 8304 Wallisellen Tel.: 043 233 49 80, E-Mail: bildung@smgv.ch
Teilnehmer
minimal: 10, maximal: 16, freie Plätze: 10
Mittagessen
Das Mittagessen ist im Preis nicht enthalten
Lehrmittel
Die Lehrmittel sind im Preis enthalten
Preis Mitglied
1'102.00
Preis Nicht-Mitglied
1'202.00
Beteiligung Gimafonds sofern anspruchsberechtigt
1'000.00

Zurück zur Liste

Login

Passwort vergessen?

Kurse durchsuchen

Warenkorb

Keine Kurs-/Modulanmeldungen pendent

Support

Auskünfte Kurse AZ Wallisellen:
Maler: +41 (43) 233 49 80
Gipser: +41 (43) 233 49 90
KOPAS: +41 (43) 233 49 00
bildung@smgv.ch

Fragen zum Gimafonds:
+41 (44) 295 30 60
info@gimafonds.ch