Lehrgang Projektleiter/in Farbe (MLFA)

Zurück zur Liste

Nummer
2022-MLFA-ref./01
Name
Lehrgang Projektleiter/in Farbe (MLFA)
Dauer
110 Tag(e)
Datum
01.08.2022 - 31.07.2023
Schultag(e)
Gemäss Stundenplan
Kursbeschreibung
Maler und Malerinnen mit dem eidg. Fachausweis Projektleiter/in Farbe verfügen über die erforderlichen beruflichen Fach- und Führungskompetenzen, um in ihrem Beruf die höheren Ansprüche des Kaders zu erfüllen und als Kompetenzperson im Unternehmen tätig zu sein.
Die Weiterbildung Projektleiter/in Farbe umfasst 880 Lektionen und ist in 7 Themenbereiche gegliedert und schliesst mit einer schriftlichen sowie praktischen Prüfung ab.

Kursinhalte
Folgende Themenbereiche sind im Lehrgang enthalten:

Technik 1 und 2
Kommunikation
Applikation
Betriebswirtschaft 1
Farbe 1
Baustilkunde
Zielgruppe
Der Lehrgang steht grundsätzlich allen interessierten Personen aus dem Malergewerbe offen und richtet sich in erster Linie an gelernte Maler/innen, die bei Beginn des Lehrgangs über mind. 1 Jahr Berufserfahrung im Malergewerbe ausweisen können (für die Zulassung zur Prüfung werden mind. 4 Jahre nach EFZ Berufstätigkeit im Malergewerbe verlangt).

Haben Sie bereits das Diplom Baustellenleiter/in SMGV / FREPP erworben, startet der Lehrgang für Sie voraussichtlich im Schuljahr 22/23. Sie werden automatisch im Frühling 2022 über den Zeitplan informiert.

Fragen zur Anmeldung und Prüfungsvoraussetzung erhalten Sie hier: qsk@smgv.ch.
Voraussetzung
Eidg. Fähigkeitsausweis als Maler/in oder gleichwertige Qualifikation.
Sie beherrschen den Lernstoff der Lehrabschlussprüfung Maler/in.
Lernziele
Der Lehrgang Projektleiter/in Farbe ist im mittleren Kader angesiedelt, Sie lernen den im beruflichen Alltag höheren Ansprüchen zu genügen. Sie können operative Tätigkeiten in einem KMU selbstständig ausführen und übernehmen verantwortungsvolle Aufgaben, zur Entlastung und Vertretung des Betriebsinhabers / der Betriebsinhaberin. Sie lernen einfachere Offerten unter der Berücksichtigung der Werkstoff- und Anwendungstechnik sowie der Ökologie und Nachhaltigkeit zu kalkulieren. Sie können unter Berücksichtigung des Materialeinkaufes, der Logistik sowie der Personalführung und der Arbeitssicherheit einfache Arbeitsabläufe vorbereiten, planen sowie Ausmasse erstellen.
Abschluss
Bezüglich Prüfungsvoraussetzungen bitten wir Sie sich direkt an die QSK zu wenden: qsk@smgv.ch

Die externen Prüfungsgebühren betragen ohne Material ca. CHF 1'500. Diese werden separat in Rechnung gestellt und müssen für eine Prüfungsteilnahme fristgerecht überwiesen werden (nach Wegleitung Berufsprüfung Projektleiterin/ Projektleiter Farbe Ziff. 6.41)
Zusatzinformationen
Der Bund übernimmt 50 Prozent der angefallenen Kursgebühren, wenn Sie im Anschluss an den Kursbesuch die eidgenössische Prüfung absolvieren.
Sie erhalten maximal 9'500 CHF (Berufsprüfung) bzw. 10'500 CHF (höhere Fachprüfung) zurückerstattet.

Wichtig: Um von den Subventionen zu profitieren ist es wichtig, dass die Rechnung auf die teilnehmende Person ausgestellt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: www.smgv.ch/de/Aus-und-Weiterbildung/Finanzierung/Subventionen-BP-und-HFP


Durchführungsort
Wallisellen/Sulgen
Adresse
Lehrgänge MLMM und MLPL werden vom AZ Wallisellen und der OMF Sulgen zusammen durchgeführt Tel.: 043 233 49 80, E-Mail: bildung@smgv.ch
Teilnehmer
minimal: 6, maximal: 9, freie Plätze: 0
Mittagessen
Das Mittagessen ist im Preis nicht enthalten
Lehrmittel
Die Lehrmittel sind im Preis nicht enthalten
Preis Mitglied
10'900.00
Preis Nicht-Mitglied
11'100.00
Beteiligung Gimafonds
7'000.00
Abgelaufen

Zurück zur Liste

Login

Passwort vergessen?

Kurse durchsuchen

Warenkorb

Keine Kurs-/Modulanmeldungen pendent

Support

Auskünfte Kurse AZ Wallisellen:
Maler: +41 (43) 233 49 80
Gipser: +41 (43) 233 35 74
bildung@smgv.ch

Fragen zum Gimafonds:
+41 (44) 295 30 60
info@gimafonds.ch

Fragen zum Login
+41 (43) 233 49 80
bildung@smgv.ch