Betonkosmetik

Zurück zur Liste

Nummer
2021-A19/51
Name
Betonkosmetik
Dauer
4 Tag(e)
Datum
31.01. - 03.02.2022
Kursbeschreibung
Sichtbeton wird immer häufiger in der Architektur eingesetzt. Trotz grösster Sorgfalt in der Verarbeitung, treten oft Mängeln auf .
Farbunterschiede, Verfärbungen, Abplatzungen, herausgebrochene Ecken, bautechnisch bedingte Bohrungen und Schlitze können durch Betonkosmetik nachhaltig beseitigt werden.
Gezielter Anwendung Spachtel- und lasurtechniken ermöglichen die Wiederherstellung der ursprünglich geplante Sichtbetonesthetik.
Kursinhalte
· Kunstgeschichtliche Betonentwicklung bis heute
· Betonarten kennenlernen
· Vorgehen Betonkosmetik
· Produkte kennenlernen, Unterschiede aufzeigen (Kunststoff-Mineralisch)
· Reprofilieren von Beton
· Betonkosmetik ausführen
· Beton imitieren
Zielgruppe
Berufsfachleute mit Interesse an modernen Baustoff und handwerkliches Geschick.
Voraussetzung
Berufsfachleute mit besonderen Interesse an Betoninstandstellung.
Lernziele
Sie können Betonarten unterscheiden und wissen deren Zusammensetzung.
Sie können die Produkten unterscheiden und kennen deren Anwendung.
Sie können selbständig eine Betonsanierung angehen.
Sie lernen kleinere Sachen zu reprofilieren.
Sie sind in der Lage Beton zu imitieren und retuschieren.
Abschluss
Der Teilnehmer erhält nach dem Absolvieren des Kurses eine Kursbestätigung.
Durchführungsort
Goldau
Adresse
AZ Goldau, Chräbelstrasse 4, 6410 Goldau Tel.: 041 855 31 51, E-Mail: info@azimv.ch
Teilnehmer
minimal: 10, maximal: 16, freie Plätze: 15
Mittagessen
Das Mittagessen ist im Preis nicht enthalten
Lehrmittel
Die Lehrmittel sind im Preis nicht enthalten
Preis Mitglied
950.00
Preis Nicht-Mitglied
1'100.00
Beteiligung Gimafonds
720.00

Zurück zur Liste

Login

Passwort vergessen?

Kurse durchsuchen

Warenkorb

Keine Kurs-/Modulanmeldungen pendent

Support

Fragen zu den Kursen AZ Wallisellen:
+41 (43) 233 49 80
bildung@smgv.ch

Fragen zum Gimafonds:
+41 (44) 295 30 60
info@gimafonds.ch

Fragen zum Login
+41 (43) 233 49 80
bildung@smgv.ch