Normen

Zurück zur Liste

Nummer
2018-GT10/01
Name
Normen
Dauer
5 Tag(e)
Datum
29.08. - 11.09.2018
Kursinhalte
Theoretische Stoffinhalte:
· allen für das Berufsfeld relevanten EN / SIA-Normen und -Empfehlungen
· allen Technischen SMGV-Merkblättern GTK/G
· allen normenspezifischen Vertragsgrundlagen
· allen begleitenden rechtlichen Aspekten
Lernziele
Sie kennen alle unseren Berufsfeldern zugehörigen EN/SIA-Normen und -Empfehlungen und können deren Inhalte auf die praktische Arbeitsausführung am Bau anwenden.
Sie kennen die Inhalte aller aktuellen Merkblätter der GTK/G des SMGV und können diese Regeln der Baukunst am Bau umsetzen.
Sie kennen alle relevanten normenspezifischen Vertragsgrundlagen und können diese in der Praxis anwenden.
Sie kennen die wichtigsten rechtlichen Aspekte, die bei der Ausführung von Arbeiten aus dem Berufsfeld immer wieder vorkommen und anzuwenden sind.
Voraussetzung
Eidg. Fähigkeitsausweis als Gipser-Trockenbauer EFZ oder eine gleichwertige Qualifikation.
Sie beherrschen den Lernstoff des Qualifikationsverfahrens Gipser-Trockenbauer EFZ.
Zielgruppe
Das Modul ist grundsätzlich für alle Interessierten des Gipsergewerbes offen und richtet sich in erster Linie an gelernte Gipser mit mind. 1 Jahr Berufserfahrung.
Abschluss
Im Rahmen des Grundmoduls findet ein schriftlicher Test statt. Zeitbedarf 4 - 5 Stunden.

Für das erfolgreich absolvierte Grundmodul erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.
Der Baustein wird als Teilabschluss für folgende Lehrgänge anerkannt:
· Berufsprüfung - Polier/in Stuckateur/in-Trockenbauer/in
· Eidg. Dipl. Stuckateurmeister/in
Zusatzinformationen
Der Bund übernimmt 50 Prozent der angefallenen Kursgebühren, wenn Sie im Anschluss an den Kursbesuch die eidgenössische Prüfung absolvieren.
Sie erhalten maximal 9500 Franken (Berufsprüfung) bzw. 10500 Franken (höhere Fachprüfung) zurückerstattet.
Kursbeschreibung
Um Kunden Preisangaben machen zu können, werden unter anderem Ausmassdaten benötigt, welche nach gesetzlichen Vorgaben erhoben und zusammengestellt werden. Das Aufnehmen von Ausmassen stellt eine wichtige Aufgabe dar und erfordert eine exakte Arbeitsweise. Sie werden die Regelwerke beim Ausmessen kennen und im Stande sein Ausmasse ab Plänen und am Bau zu erstellen.
Durchführungsort
Wallisellen, Grindelstrasse
Kursleitung
  • Ricardo Bischofberger
Termine
Mi29.08.201808:15 - 11:45
Mi29.08.201813:00 - 16:30
Do30.08.201808:15 - 11:45
Do30.08.201813:00 - 16:30
Fr31.08.201808:15 - 11:45
Fr31.08.201813:00 - 16:30
Mo10.09.201808:15 - 11:45
Mo10.09.201813:00 - 16:30
Di11.09.201808:15 - 11:45
Di11.09.201813:00 - 16:30
Adresse
Ausbildungszentrum SMGV, Grindelstrasse 2, 8304 Wallisellen
Teilnehmer
minimal: 10, maximal: 16, freie Plätze: 2
Mittagessen
Das Mittagessen ist im Preis enthalten
Lehrmittel
Die Lehrmittel sind im Preis nicht enthalten
Preis Mitglied
980.00
Preis Nicht-Mitglied
1'030.00
Beteiligung Gimafonds (g)
770.00

Zurück zur Liste

Login

Kurse durchsuchen

Warenkorb

Keine Kurs-/Modulanmeldungen pendent

Support

Fragen zu den Kursen:
+41 (43) 233 49 80
bildung@smgv.ch

Fragen zum Gimafonds:
+41 (44) 295 30 60
info@gimafonds.ch

Fragen zum Login
+41 (43) 233 49 80
bildung@smgv.ch