Materialkunde II

Zurück zur Liste

Nummer
2018-MT3/01
Name
Materialkunde II
Dauer
10 Tag(e)
Datum
01.01. - 31.07.2019
Kursinhalte
Theoretische Stoffinhalte:
· Bindemittel benennen, zuordnen. Eigenschaften wie Löse- respektive Verdünnbarkeit, Trocknung, spezifische Eigenschaften und Verwendungszweck
· Löse- und Verdünnungsmittel benennen und zuordnen. Eigenschaften und Verwendungszweck kennen
· Einteilung von Pigmenten und Füllstoffe in Bezug auf Farbton, Deckfähigkeit, Verwendbarkeit
· Haltbarkeit und Erwartungen an Anstrichstoffe im Bezug auf Farbtonstabilität, Verschmutzung und Unterhalt. Instandhaltung von Anstrichen.
· Eigenschaften und Verwendung von Additiven wie Weichmacher, Trocknungsstoffe etc.
· Kenntnisse von speziellen Anstrichstoffen, wie Absperrlacken, Bleichmittel, Farbstoffbeizen etc.
Lernziele
· Sie kennen die Eigenschaften und Verwendung von Bindemitteln und Pigmente.
· Sie können die Anstrichstoffwahl für bestimmte Techniken und Untergründe begründen.
· Sie kennen die Eigenschaften und die Verwendung von Lösemitteln, Additiven.


Voraussetzung
· Eidg. Fähigkeitsausweis als Maler/Malerin oder gleichwertige Qualifikationen.
· Der Lernstoff der Lehrabschlussprüfung Maler/Malerin muss beherrscht werden.
· Modul M-T2 Materialkunde I
Zielgruppe
Das Modul ist grundsätzlich für alle Interessierten des Malergewerbes offen und richtet sich in erster Linie an gelernte Maler mit mind. 1 Jahr Berufserfahrung.
Abschluss
Sie erhalten für das erfolgreich absolvierte Grundmodul ein Zertifikat.

Der Baustein wird als Teilabschluss für folgende Lehrgänge anerkannt:
· Berufsprüfung Projektleiter/in Farbe Fachrichtung Dekoration und Gestaltung
· Berufsprüfung Projektleiter/in Farbe Fachrichtung Betriebsleitung
· Eidg. Dipl. Malermeister/in
Zusatzinformationen
Der Bund übernimmt 50 Prozent der angefallenen Kursgebühren, wenn Sie im Anschluss an den Kursbesuch die eidgenössische Prüfung absolvieren.
Sie erhalten maximal 9500 Franken (Berufsprüfung) bzw. 10500 Franken (höhere Fachprüfung) zurückerstattet.
Kursbeschreibung
Das Thema Materialkunde gestaltet sich weitläufig und mit fachlicher Tiefe. Die zwei Wissenspfeiler des ersten Moduls werden vergrössert, vertieft, mit Spezialitäten komplettiert und mit den Kenntnissen aus Chemie und Physik ergänzt und kombiniert. Sie werden befähigt Ihre Kenntnisse zu vernetzen und in der Praxis komplexere fachtechnische Herausforderungen zu beurteilen und optimale Lösungen zu erarbeiten.
Durchführungsort
Wallisellen, Grindelstrasse
Adresse
Ausbildungszentrum SMGV, Grindelstrasse 2, 8304 Wallisellen
Teilnehmer
minimal: 10, maximal: 16, freie Plätze: 4
Mittagessen
Das Mittagessen ist im Preis nicht enthalten
Lehrmittel
Die Lehrmittel sind im Preis nicht enthalten
Preis Mitglied
1'800.00
Preis Nicht-Mitglied
1'900.00
Beteiligung Gimafonds (g)
1'390.00

Zurück zur Liste

Login

Kurse durchsuchen

Warenkorb

Keine Kurs-/Modulanmeldungen pendent

Support

Fragen zu den Kursen:
+41 (43) 233 49 80
bildung@smgv.ch

Fragen zum Gimafonds:
+41 (44) 295 30 60
info@gimafonds.ch

Fragen zum Login
+41 (43) 233 49 80
bildung@smgv.ch