Materialkunde I

Zurück zur Liste

Nummer
2018-MT2/01
Name
Materialkunde I
Dauer
5 Tag(e)
Datum
02.08.2018 - 31.07.2019
Kursinhalte
- Aufgabe der Lacke und Farben (Schützen-Verschönern-Mitteilen)
- Zusammensetzung Beschichtungsmaterialien, Bindemittel, Pigmente, Löse- und Verdünnungsmittel, Additive
- Eigenschaften der Beschichtungsmaterialien
- Untergründe erkennen und prüfen
- Materialwahl in Bezug auf die Untergründe
- Praxisbeispiele
Lernziele
- Sie kennen die Zusammensetzung und die Eigenschaften der Beschichtungsmaterialien.
- Sie kennen die Eigenschaften der Beschichtungsmaterialien und deren Einsatzgebiete wie Innenbereich: (z.B. Dispersions-, Wohnraum-, Bio-, Mineral- und Silikon-Farben), Fassadenbereich: (z.B. Mineral-, Silikat-, Silikon-, Polymerisat-, Silikon-Kieselgel-Farbe)
- Sie kennen die Eigenschaften der Lacke (Acryllacke, Kunstharzfarben, Alkydharzfarbe, Ölfarbe,
modifizierte Farben) und deren Einsatzgebiete
- Sie kennen die Untergründe und können diese prüfen und beurteilen.
Voraussetzung
Eidg. Fähigkeitsausweis als Maler/ Malerin oder gleichwertige Qualifikation.
Sie beherrschen den Lernstoff der Lehrabschlussprüfung Maler/ Malerin.
Zielgruppe
Das Modul ist grundsätzlich für alle Interessierten des Malergewerbes offen und richtet sich in erster Linie an gelernte Maler mit mind. 1 Jahr Berufserfahrung.
Abschluss
Das Modul schliesst mit einem Kompetenznachweis ab.
Zusatzinformationen
Der Stoff der Module kann durch angegebene Kurse, Module oder Lehrgänge vertieft werden.
Modul M-T3 Materialkunde II
Kursbeschreibung
Das Thema Materialkunde ist facettenreich und spannend zugleich. Zwei Wissenspfeiler führen zu mehr Klarheit und Sicherheit im Umgang mit Materialien und Untergründen.
Der erste Wissenspfeiler beleuchtet die fundamentalen Kenntnisse über den Aufbau von Anstrich- und Hilfsstoffen sowie deren chemischen und physikalischen Eigenschaften. In Ergänzung dazu bildet das sichere Erkennen, das Kennen der Eigenschaften und Beurteilen von potentiellen Anstrichuntergründen der zweite Wissenspfeiler.
Die Summe beider Bereiche führt in der Praxis zur fach- und materialtechnisch richtigen Kombination von Anstichen und Untergründen.
Durchführungsort
Wallisellen, Grindelstrasse
Adresse
Ausbildungszentrum SMGV, Grindelstrasse 2, 8304 Wallisellen
Teilnehmer
minimal: 10, maximal: 16, freie Plätze: 12
Mittagessen
Das Mittagessen ist im Preis nicht enthalten
Lehrmittel
Die Lehrmittel sind im Preis nicht enthalten
Preis Mitglied
900.00
Preis Nicht-Mitglied
950.00

Zurück zur Liste

Login

Kurse durchsuchen

Warenkorb

Keine Kurs-/Modulanmeldungen pendent

Support

Fragen zu den Kursen:
+41 (43) 233 49 80
bildung@smgv.ch

Fragen zum Gimafonds:
+41 (44) 295 30 60
info@gimafonds.ch

Fragen zum Login
+41 (43) 233 49 80
bildung@smgv.ch