Marmor- und Steinimitation

Zurück zur Liste

Nummer
2017-A22/01
Name
Marmor- und Steinimitation
Dauer
4 Tag(e)
Datum
23.01. - 26.01.2018
Kursinhalte
- Kunstgeschichtliche Entwicklung der Marmormalerei
- Arbeitstechniken in wässrigen- und Oelbindemitteln
- praktische Auseinandersetzung
- Analyse des Steinaufbaus mittels Bleistift- und Kohlestudien
- Umsetzung verschiedener Techniken auf Musterplatten
Lernziele
Sie können verschiedene Marmorarten analysieren und erkennen.
Sie sind in der Lage unterschiedliche Marmortechniken anzuwenden.
Sie kennen das verschiedene Marmorierwerkzeug und deren Pflege und setzen dieses richtig ein.
Sie kennen gestalterische Möglichkeiten mit Werkzeugen und Materialien.
Sie können geeignete Techniken am richtigen Ort anwenden.
Sie sind in der Lage nahezu jede Marmorart zu imitieren.
Voraussetzung
Sie haben Interesse und Ausdauer für gute handwerkliche Arbeit.
Zielgruppe
Berufsfachleute mit besonderem Interesse für alte Maltechniken,
insbesondere der Marmorimitation.
Abschluss
Der Teilnehmer erhält nach dem Absolvieren des Kurses eine Kursbestätigung.
Kursbeschreibung
Der Mensch ist seit jeher gestalterisch tätig. Darum war es ihm immer ein Bedürfnis, seine Umgebung nicht nur funktionell zu verbessern, sondern auch zu verschönern. Aufgrund dieses Strebens sind im Laufe der Jahrtausende dekorative Maltechniken entstanden.
Marmor war und ist noch immer ein kostbares Material. Als solches wird er vor allem zur Betonung der symbolischen oder repräsentativen Komponente von architektonischen Konzepten eingesetzt, und zwar ebenso bei öffentlichen - sowohl profanen als auch sakralen - und bei privaten Bauten.
Vielfältige stoffliche und chromische Strukturen charakterisieren zahlreiche Arten, die durch die Behandlung ihrer Oberfläche ästhetisch wirkungsvoll erscheinen.
Durchführungsort
Wallisellen, Grindelstrasse
Kursleitung
  • Lukas Bonderer
Termine
Di23.01.201808:15 - 11:45
Di23.01.201813:00 - 16:30
Mi24.01.201808:15 - 11:45
Mi24.01.201813:00 - 16:30
Do25.01.201808:15 - 11:45
Do25.01.201813:00 - 16:30
Fr26.01.201808:15 - 11:45
Fr26.01.201813:00 - 16:30
Adresse
Ausbildungszentrum SMGV, Grindelstrasse 2, 8304 Wallisellen
Teilnehmer
minimal: 7, maximal: 16, freie Plätze: 10
Mittagessen
Das Mittagessen ist im Preis enthalten
Lehrmittel
Die Lehrmittel sind im Preis enthalten
Preis Mitglied
758.00
Preis Nicht-Mitglied
858.00
Beteiligung Gimafonds
680.00
Abgelaufen

Zurück zur Liste

Login

Kurse durchsuchen

Warenkorb

Keine Kurs-/Modulanmeldungen pendent

Support

Fragen zu den Kursen:
+41 (43) 233 49 80
bildung@smgv.ch

Fragen zum Gimafonds:
+41 (44) 295 30 60
info@gimafonds.ch

Fragen zum Login
+41 (43) 233 49 80
bildung@smgv.ch