Bauphysik, Bauchemie I

Zurück zur Liste

Nummer
2017-MT5/41
Name
Bauphysik, Bauchemie I
Dauer
5 Tag(e)
Datum
05.01. - 02.03.2018
Kursinhalte
Theoretische Stoffinhalte:
-Aufbau der Stoffe
-Physikalische Grundbegriffe
-Chemische Grundbegriffe
-Chemische und physikalische Eigenschaften von Anstrichuntergründen
-Grundlagen Korrosionsschutz
-Grundlagen Feuchtigkeits- und Wärmeschutz
-Einfache Schadensbilder erkennen deren Lösungsvorschläge
-Praxisbeispiele
Lernziele
Sie sind in der Lage, bauphysikalische und bauchemische Phänomene zu erläutern. Sie kennen physikalische und chemische Zusammenhänge zwischen Untergründen und Beschichtungsstoffen und stimmen in der Folge die zweckdienlichen Materialien aufeinander ab.
Bau- und Applikationsschäden können Sie mit einfachen (handwerklichen) Methoden analysieren und entsprechende Sanierungsvorschläge unterbreiten.
Voraussetzung
Eidg. Fähigkeitsausweis als Maler/Malerin oder gleichwertige Qualifikationen.
Der Lehrstoff der Lehrabschlussprüfung Maler/Malerin muss beherrscht werden.
Zielgruppe
Das Modul ist grundsätzlich für alle Interessierten des Malergewerbes offen und richtet sich in erster Linie an gelernte Maler mit mind. 1 Jahr Berufserfahrung.
Abschluss
Für das erfolgreich absolvierte Grundmodul erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.

Der Baustein wird als Teilabschluss für folgende Lehrgänge anerkannt:
- Baustellenleiter/in SMGV/FRMPP
- Berufsprüfung Projektleiter/in Farbe Fachrichtung Dekoration und Gestaltung
- Berufsprüfung Projektleiter/in Farbe Fachrichtung Betriebsleitung
- Eidg. Dipl. Malermeister/in
Zusatzinformationen
Gemäss interkantonaler Fachschulvereinbarung FSV können für einige ausserkantonale Teilnehmende zusätzliche Kurskosten anfallen.
Dies, weil der Subventionsbeitrag derjenigen Kantone nicht übernommen wird. In diesem Fall muss der Beitrag durch die/den Teilnehmende/n finanziert werden. In der Regel sind das CHF 9.- pro Lektion (entspricht Preis exkl. FSV).
Nähere Informationen dazu erteilt der jeweilige Kursanbieter.
Kursbeschreibung
Es ist oft die Missachtung der chemischen und physikalischen Grundlagen, welche an Gebäuden und insbesondere bei Malerarbeiten zu teuren Schäden führen. Als gewissenhafter, ausführender Mitarbeiter, verantwortlicher Baustellenleiter oder Malermeister können Sie mit Ihrem fundierten, fachlichen Grundwissen in Chemie und Physik zur Vermeidung derselben beitragen.
Durchführungsort
Sulgen
Teilnehmer
minimal: 10, maximal: 16, freie Plätze: 0
Mittagessen
Das Mittagessen ist im Preis nicht enthalten
Lehrmittel
Die Lehrmittel sind im Preis nicht enthalten
Preis Mitglied exkl. FSV
880.00
Preis Nicht-Mitglied exkl. FSV
880.00
Beteiligung Gimafonds
670.00
Ausgebucht

Zurück zur Liste

Login

Kurse durchsuchen

Warenkorb

Keine Kurs-/Modulanmeldungen pendent

Support

Fragen zu den Kursen:
+41 (43) 233 49 80
bildung@smgv.ch

Fragen zum Gimafonds:
+41 (44) 295 30 60
info@gimafonds.ch

Fragen zum Login
+41 (43) 233 49 80
bildung@smgv.ch