Bauphysik, Bauchemie I

Zurück zur Liste

Nummer
2018-MT5/02
Name
Bauphysik, Bauchemie I
Dauer
5 Tag(e)
Datum
05.04. - 21.06.2019
Schultag(e)
Samstag
Kursbeschreibung
Es ist oft die Missachtung der chemischen und physikalischen Grundlagen, welche an Gebäuden und insbesondere bei Malerarbeiten zu teuren Schäden führen. Als gewissenhafter, ausführender Mitarbeiter, verantwortlicher Baustellenleiter oder Malermeister können Sie mit Ihrem fundierten, fachlichen Grundwissen in Chemie und Physik zur Vermeidung derselben beitragen.
Kursinhalte
Theoretische Stoffinhalte:
· Aufbau der Stoffe
· Physikalische Grundbegriffe
· Chemische Grundbegriffe
· Chemische und physikalische Eigenschaften von Anstrichuntergründen
· Grundlagen Korrosionsschutz
· Grundlagen Feuchtigkeits- und Wärmeschutz
· Einfache Schadensbilder erkennen deren Lösungsvorschläge
· Praxisbeispiele
Zielgruppe
Das Modul ist grundsätzlich für alle Interessierten des Malergewerbes offen und richtet sich in erster Linie an gelernte Maler mit mind. 1 Jahr Berufserfahrung.
Voraussetzung
· Eidg. Fähigkeitsausweis als Maler/Malerin oder gleichwertige Qualifikationen.
· Der Lehrstoff der Lehrabschlussprüfung Maler/Malerin muss beherrscht werden.
Lernziele
· Sie verstehen die Lauge- und Säurebildung, sowie die Neutralisation, Oxidation und Reduktion.
· Sie können die physikalischen Vorgänge, Kapillarität, Diffusion, Osmose, Dichte, Adhäsion, Kohäsion, Elastizität, Zustandsformen und Löslichkeit der Stoffe beschreiben.
· Sie kennen die wichtigsten Anstrichuntergründe und kennen ihre chemischen resp. physikalischen Eigenschaften.
· Sie können einfache Schadensbilder analysieren und Lösungsvorschläge erläutern.
Abschluss
Für das erfolgreich absolvierte Grundmodul erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.

Der Baustein wird als Teilabschluss für folgende Lehrgänge anerkannt:
· Baustellenleiter/in SMGV/FRMPP
· Berufsprüfung Projektleiter/in Farbe Fachrichtung Dekoration und Gestaltung
· Berufsprüfung Projektleiter/in Farbe Fachrichtung Betriebsleitung
· Eidg. Dipl. Malermeister/in

Achtung: Zum Kompetenznachweis (Modulprüfung) ist zugelassen wer ein eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Maler/Gipser oder eine gleichwertige Qualifikation aufweisen kann.
Zusatzinformationen
Der Bund übernimmt 50 Prozent der angefallenen Kursgebühren, wenn Sie im Anschluss an den Kursbesuch die eidgenössische Prüfung absolvieren.
Sie erhalten maximal 9500 Franken (Berufsprüfung) bzw. 10500 Franken (höhere Fachprüfung) zurückerstattet.
Durchführungsort
Wallisellen, Grindelstrasse
Kursleitung
  • Andreas Brändli
Termine
Fr05.04.201908:15 - 11:45
Fr05.04.201913:00 - 16:30
Fr12.04.201908:15 - 11:45
Fr12.04.201913:00 - 16:30
Fr24.05.201908:15 - 11:45
Fr24.05.201913:00 - 16:30
Fr14.06.201908:15 - 11:45
Fr14.06.201913:00 - 16:30
Fr21.06.201908:15 - 11:45
Fr21.06.201913:00 - 16:30
Adresse
Ausbildungszentrum SMGV, Grindelstrasse 2, 8304 Wallisellen Tel.: 043 233 49 80, E-Mail: bildung@smgv.ch
Teilnehmer
minimal: 10, maximal: 16, freie Plätze: 6
Mittagessen
Das Mittagessen ist im Preis nicht enthalten
Lehrmittel
Die Lehrmittel sind im Preis nicht enthalten
Preis Mitglied
900.00
Preis Nicht-Mitglied
950.00
Beteiligung Gimafonds (G)
720.00

Zurück zur Liste

Login

Kurse durchsuchen

Warenkorb

Keine Kurs-/Modulanmeldungen pendent

Support

Fragen zu den Kursen:
+41 (43) 233 49 80
bildung@smgv.ch

Fragen zum Gimafonds:
+41 (44) 295 30 60
info@gimafonds.ch

Fragen zum Login
+41 (43) 233 49 80
bildung@smgv.ch